Freitag, 25. April 2008

Himalaya von oben

Ausläufer des Himalayas

Foothills of the Himalaya

Samstag, 19. April 2008

chinesisch Wohnen

This are appartment buildings in Hongkong.
















Freitag, 18. April 2008

HongKong (Skyscrapers and more)

China again!

Und schon wieder musste ich mein Free-Tibet-T-Shirt im Koffer lassen. Aber Hong Kong war ja sooo anders als Peking. Größer, erschreckender, offender, feilschenfauler, ärmer und reicher. Zu dem feilschfauler: in Peking bin ich zurFeilscher-Queen mutiert. Wollten die mir eine Tasche für 200 Euro aufschwatzen hab ich sie letzendlich für 8 Euro bekommen. Haha, das lief allerdings mit Gezeter, Festhalten und Schlechtes-Gewissen-Einreden von Seiten der Chinesen ab. Aber ich bin hart geblieben. Somit bin ich auch in Hongkong von einem ordentlichen Gefeilsche ausgegangen. Nichts da! Zwar hab ich auch nicht mehr bezahlt als in Peking aber es hat weniger Spaß gemacht und weniger Siegerlaune verbreitet.

Watt solls, hier meine Hong Kong Endrücke (bei schlechtem Wetter)


Das erste Bils zeigt mein Hotel. Ich war im 24. Stock untergebracht.
Das Foto ist von der Dachterasse im 11. Stockwerk aufgenommen.
























Lecker Sushi






Auf der Avenue of the Stars.
Beim Stern von Bruce Lee!



Donnerstag, 17. April 2008

Verbotene Stadt

Die verbotene Stadt in Peking.
Ein paar Eindrücke.
Leider kann ich dazu nicht viel erzählen, denn ich bin da mehr durchgeheizt als dass ich mir etwas gemütlich angeschaut hätten. Aber wozu gibt es Wikipedia =)

Auf jeden Fall ein rießiges Gelände und ewig viele Gebäude. Also falls mal jemand dort vorbeischauen möchte, unbedingt viel Zeit nehmen und nicht wie ich eine Stunde vor Schließung dort auftzutauchen. (Falls doch, am Nordtor stehen Studenten, die für kleines Geld ne Schnell-Führung anbieten - aber unbedingt handeln!)
















Riesen-Bild von Mao Zedong am Südeingang der Verbotenen Stadt, besser bekannt als das Tor des himmlischen Friedens. Und wir allen wissen ja, dass der Name den dort selten Programm war (und ist!).